Brauerei Ganter - News

22.02.2016

GANTER Biere gewinnen DLG-Medaillen

 

Die alljährliche DLG-Prämierung ist einer der bedeutendsten Qualitätswettbewerbe für Brauereien in Deutschland. Schon in den vergangenen Jahren wurden die Biere der GANTER Brauerei prämiert. Auch bei der aktuellen Preisvergabe 2016 gehören Biere der Brauerei an der Schwarzwaldstraße in Freiburg zu den Preisträgern. "Die Freude darüber ist natürlich riesig.

 

Die Auszeichnungen zeigen, dass unsere Brauerei für absolute Bierkompetenz steht", sagt Geschäftsführerin Katharina Ganter-Fraschetti. Zwei Biere hatten die Freiburger Brauer ins Rennen um die begehrten Medaillen geschickt. Mit dem "GANTER Urtrunk" und dem "GANTER Badisch Weizen Hefehell" überzeugten die Braumeister die Jury. Sie zeichnete den "Urtrunk", jenen ungefilterten, intensiven und hopfigen Biergenuss aus der Bügelflasche mit dem Silbernen Preis aus. Noch höher hinaus schaffte es das "GANTER Badisch Weizen Hefehell", es wurde, wie im vergangenen Jahr, mit dem Goldenen Preis der DLG ausgezeichnet. "Das wir diesen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen konnten, erfüllt uns mit Stolz, gerade bei Weizenbieren ist das etwas ganz Besonderes", sagt Braumeister Markus Dessecker. Mit seinem feinperlig spritzigen Charakter steht das helle Weizen für ungefiltert fruchtigen Genuss. Die hauseigene Reinzuchthefe und eine spezielle Malzmischung machen es zu einem echten Weizen. Dabei ist das "GANTER Badisch Weizen Hefehell" ein ausgeprägt mildes Bier, passend zu Meeresfrüchten, aber auch zu Geflügel und Pizzagerichten.