Brauerei Ganter - News

03.09.2015

GANTER feiert 150 Jahre Bierkultur

Den Auftakt des Festwochenendes machte am Freitag, den 28.08.2015 – dem offiziellen Geburtstag – eine exklusive VIP-Veranstaltung mit Gästen aus Wirtschaft und Politik und Kunden, die der Brauerei seit über 100 Jahren treu geblieben sind.

 

Bei dieser familiären Geburtstagsfeier unterhielt Freiburgs Wallgraben Theater die illustren Gäste im Sudhaus mit einem Überraschungsgeschenk: „Bier oder nicht Bier, das ist hier die Frage“. Im Anschluss an den offiziellen Teil des Abends wurde den Gästen in der Gründervilla ein eigens für diesen Anlass zusammengestelltes Biermenü serviert.

 

Und dann war es endlich soweit: die Brauerei GANTER öffnete die Tore zu ihrem Brauereigelände an der Schwarzwaldstraße und lud alle Freunde und Interessierten zu einem großen Hoffest ein. Gefeiert wurden 150 Jahre GANTER Bierkultur. Passend zu diesem freudigen Anlass zeigte sich der Spätsommer noch einmal von seiner schönsten Seite: ein strahlend blauer Himmel und Temperaturen über 30°C – da ist es nicht verwunderlich, dass die Getränkestände, sowie die 30 Foodtrucks ausgiebig genutzt wurden. Und auch das Programm sorgte für ein Strahlen: So sah man verzückte Gesichter in den traditionellen Brauereipferdekutschen, ebenso wie vor der Bühne mit ihren vielfältigen Acts. Der Rennstall des Freiburger Pilsner AfK Biking Teams bot Interessierten drei verschiedene Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade an - „Fahren mit den Profis“ erfreute sich großer Beliebtheit. Zusätzlich konnte die Teamkasse mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen aufgefüllt werden. Die Freiburger Bergwacht begeisterte Groß und Klein mit der Aktion „Kistenklettern“ – ein mutiger Kletterer erreichte eine Höhe von 26 Kisten und als schwindelfreier „Artist“ schaffte er es sogar, sich auf die Spitze des Kistenturms zu stellen. Für eine besonders große Freude sorgte bei den Mitgliedern der Bergwacht außerdem der Umstand, dass die Besucher die Möglichkeit hatten, ihr Flaschenpfand zu spenden. Hierbei kam ein Erlös von 1.377€ zusammen, welcher von der Brauerei GANTER noch einmal um eine 1.000€-Spende erhöht wurde.

 

Insgesamt strömten an diesem Festwochenende rund 12.000 Menschen aus Freiburg und der Region auf das Brauereigelände. Dort konnten sie nicht nur allerlei Feines genießen, sondern auch viel Interessantes rund um das Thema Bier erfahren. So ermöglichte die Brauerei am Sonntag beim „Tag der offenen Tür“ faszinierende Einblicke in die modernisierte Produktion und die neue, noch im Bau befindliche Flaschenabfüllung. Alles in allem war es ein gelungenes, feucht-fröhliches Festwochenende, das dem Anlass würdig war. Manchmal passt eben einfach alles!

 

 

Video: Jannes Schilling