Brauerei Ganter - News

08.07.2015

Das Fest, dass die Brauerei GANTER am letzten August-Wochenende feiert, können nur die wenigsten Firmen feiern: 150 Jahre Brauerei GANTER. 

Dass ein Unternehmen derart lange existiert, ist tatsächlich eine Seltenheit. Schließlich haben es von den 34 000 Unternehmen im Bereich der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein nur 78 geschafft, 150 Jahre oder älter zu werden. Grund genug also zum Feiern.

 



Das Motto des großen Fest-Wochenendes ist indes klar: 150 Jahre Biergenuss! Die Freiburger Familienbrauerei lädt dazu zum Ende des Hochsommers auf ihr Brauereigelände ein. Wie sich’s für ein derartiges Jubiläum gebührt, können sich die Besucher auf ein richtig zünftiges rundum heiteres Fest freuen, mit viel abwechslungsreicher Musik unterschiedlicher Gruppen aus der Region. Das erste Freiburger „Essgässle“ (Badisch für „Streetfood“) mit vielen Anbietern wartet ebenfalls auf die Besucher mit seinen Spezialitäten und Köstlichkeiten. Und natürlich den guten GANTER-Bieren, unverzichtbare Begleitung zum guten Essen.


Wie bei GANTER üblich, gehört zum Feiern auch die ganz besondere Verbundenheit mit der Region und das soziale Engagement. Die Familienbrauerei initiiert aus diesem Grund eine Spendenaktion, bei der an beiden Tagen das Glaspfand der Bergwacht Schwarzwald (Ortsgruppe Freiburg) gespendet und damit deren wichtige Arbeit unterstützt werden kann.

 

Selbstverständlich ist das Hoffest auch ein Fest für die ganze Familie. Für die kleinen Gäste wird der langjährige Sponsoring-Partner von GANTER, die Freiburger Turnerschaft von 1844, ein spannendes Kinderprogramm anbieten. Somit steht schon jetzt fest: Das letzte August-Wochenende ist ein GANTER-Wochenende – und zwar für die ganze Familie.


Und noch etwas: Am Sonntag können Interessierte beim Tag der offenen Tür auch einen Blick hinter die Kulissen der Brauerei werfen und live erleben wie das Kultgetränk der Deutschen in einer der modernsten Brauereien des Landes gebraut wird.