Brauerei Ganter - News

27.11.2014

 In aller Herrgottsfrühe hat die Freiburger Brauerei GANTER heute (Donnerstag, 27. November) wie jedes Jahr für ein ganz besonderes festliches Highlight gesorgt. Auf dem ca.40 Meter hohen  Brauereiturm wurde wieder ein weithin sichtbarer Weihnachtsbaum aufgestellt. Diesen Brauch pflegt die Freiburger Familienbrauerei bereits seit den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts. Der Standort in so großer Höhe macht den GANTER-Weihnachtsbaum zum höchsten Tannenbaum der ganzen Stadt.

 

Ein Kranwagen mit einem 55 Meter langen Ausleger war in den nebligen Morgenstunden auf dem Brauereigelände vorgefahren, um den Baum in schwindelerregende Höhen zu hieven. Die frisch in einem Nebental Oberrieds geschlagene, über sieben Meter hohe Weißtanne, war bereits am Boden mit einer 200 Meter langen LED-Lichterkette bestückt worden. Die Weißtanne ist der angestammte, weil Original Schwarzwälder Weihnachtsbaum – auch wenn die Nordmanntanne heute Dreiviertel des Christbaummarkts in Deutschland ausmacht. Katharina Ganter-Fraschetti: „Seit vielen Jahrzehnten überragt der GANTER Weihnachtsbaum die Stadt, für uns und auch für viele Nachbarn ist das eine wunderschöne Tradition. Jetzt ist die Vorweihnachtszeit wirklich da“.