Brauerei Ganter - News

26.05.2014

Mit einem Bierfest begrüßte die Brauerei Ganter die Teilnehmer der EUCOR-Tour 2013 in Freiburg. In fünf Tagen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz: Bei der Tour-EUCOR radelten Studierende mit Professoren, Mitarbeitern und Alumni durchs Dreiländereck. Hinter EUCOR verbirgt sich die „Europäische Konföderation Oberrheinischer Universitäten“. Sie bietet Studierenden aus dem trinationalen Hochschulraum freien Zugang zu anderen Universitäten. Die beteiligten Städte sind Karlsruhe, Straßburg, Mulhouse, Basel und Freiburg. Um diesen Austausch zu fördern und für die Studenten bekannt zu machen, organisierte ein bunt gemischtes Studierendenteam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg eine fünftägige Radrundfahrt.

 

Mit einer Bildungsreise mal anders erkundeten 120 Radsportbegeisterte das oberrheinische Dreiländereck. Die fünftägige Rundfahrt startete am 30. Mai früh morgens vor dem Karlsruher Schloss. An jedem Tag wurde eine der EUCOR-Universitäten angefahren. Erstes Etappenziel war die Universität Straßburg. Danach ging es weiter über die Gipfel der Vogesen nach Mulhouse. Die dritte Etappe führt die Radler über den Grand Ballon (1424m) nach Basel mit einem. Mit den einzigartigen Landschaftseindrücken vom Hochblauen (1165m) ging es durch den Südschwarzwald nach Freiburg, wo die Radler ein eigens von der Brauerei Ganter organisiertes Bierfest erwartete. Zurück nach Karlsruhe ging es durch die Rheinebene. Dort angekommen bildete den krönenden Abschluss die Feier im Karlsruher Schloss.